Navigation

Musik am Hohenstaufen-Gymnasium

Warum ist uns Musik so wichtig?

Musik spricht den Menschen ganzheitlich an. Es geht uns nicht nur darum, ein Grundwissen zu vermitteln, sondern es geht auch darum, differenziertes Wahrnehmen,  Hören und Analysieren zu schulen, eigene Aktivitäten der Kinder und Jugendlichen
anzustoßen und zu begleiten, damit sie Kreativität, aber auch Disziplin und Konzentration entwickeln können, die im Zusammenspiel von Instrumenten oder beim Singen nötig sind.
Damit wird auf spielerische Weise Sozialkompetenz eingeübt. Dadurch dass wir oft in Kooperation mit Sport-AGs und mit Theatergruppen arbeiten, lernen unsere Schüler die Verknüpfung zu anderen kulturellen Formen hautnah kennen.   
Aber auch der Spaß und die Freude beim gemeinsamen Musizieren kommen nicht zu kurz, wie Sie vielleicht an den nachfolgenden Fotos erkennen können.
Dass Musik enorm persönlichkeitsbildend ist als auch Denken auf verschiedenen Ebenen und in ungewöhnlichen Zusammenhängen schult, ist uns nicht nur schon lange durch unsere Arbeit und Erfahrung mit Kindern und Jugendlichen bekannt, sie wird auch durch neuere Studien der Hirnforschung bestätigt.

Als zusätzlichen Angebote außerhalb des regulären Unterrichts gibt es:

Orchester, Chöre, BigBand, Streicher-AG, Opern-AG und S.E.L.F.-Chor
Sie finden eine genaue Auflistung der Arbeitsgemeinschaften und einen Veranstaltungskalender mit Hinweisen z.B. auf unsere öffentlichen Konzerte und auf unsere mehrtägigen Arbeitsphasen im Anschluss an diesen Text.
Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Gespräch und der Kontakt mit Ihnen sind uns wichtig.

Wer sind wir?

Wir sind ein Team von drei Kollegen, die sich untereinander abstimmen, gut zusammenarbeiten, und doch hat jeder seine eigenen Schwerpunkte.

Was wünschen wir Ihnen und uns?

Wir wünschen Ihnen, dass Sie mit Ihren Kindern die Freude an der Musik teilen können und sie hin und wieder in die Konzerte begleiten werden. Uns wünschen wir viele Kinder in den Musik-AGs und bei den Veranstaltungen, weil uns das Musizieren mit jungen Menschen einfach immer noch begeistert und viel Freude macht.

Berichte über Veranstaltungen:
Arbeitsgemeinschaften der Fachschaft Musik:

Chor der
Klassen 5
besteht seit 1980
Frau Knapp Montag,
6. Stunde
Stimmbildung, Singen und Musizieren als Ausgleich für die gestrichene Musikstunde; zur Vorbereitung für die Mitwirkung bei Schulkonzerten
großer Chor
Klasse 6 - 12
besteht seit 1980
Frau Knapp Montag,
7. Stunde
mehrstimmiges Singen von Chorsätzen aus unterschiedlich­sten Epochen / Stilen - wenn möglich mit Männerstimmen. Vorbereitung der Auftritte/Chorsätze für die Schulkonzerte
Orches­ter
besteht seit 1980
Herr Römer Donners­tag, nach der
6. Stunde
bekannte sinfonische Werke in handwerklich guten Arrangements
BigBand
besteht seit 1980
Herr Joas Freitag, nach der 6. Stunde Swing, Rock, Latin und Funk
Strei­cher-AG
besteht seit 2010
Herr Römer Montag Alle erlernen gemeinsam ein Streichinstru­ment (Violine,Viola, Cello,Kontrabass)- siehe Jnfos zur Steicher-AG
S.E.L.F.-Chor Projekt­chor von Schülern, Eltern, Lehrern und Freunden
besteht seit 2005
Frau Knapp Herr Joas 5-8 Proben vor dem jeweiligen Konzert Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben. Literatur siehe aktuelles Jahresprogramm
 
Alljährlicher Veranstaltungskalender der Fachschaft Musik
Konzerte und musikalische Umrahmungen           
  • März - Konzert-und Theaterabend der Unterstufe
    mit Streicher-AG, Unterstufenorchester Chor der Kl. 5, Theater-AG
    in der Stadthalle
  • Juli - Schulfest bzw. Hock
    mit BigBand und anderen AGs
    im Atrium
  • Juli - Umrahmung des JH-Festes in Lindau
    mit BigBand, Chor, Sport
    Jugendherberge Lindau
  • Juli - Konzert zum Schuljahresabschluss
    mit BigBand, Chören, Orchester, Sport
    in der Stadthalle
Arbeitsphasen

zur intensiven Vorbereitung und zum Zusammenführen der beteiligten Arbeitsgemeinschaften

  • Oktober -Ochsenhausen
  • Februar/März - Lindau
  • Juli - Lindau