Navigation

"Big Challenge"-Preisverleihung am HoGy

Am Mittwoch, 17.06.2009 wurden in der großen Pause die Preise für die Teilnehmer am diesjährigen internationalen Englischwettbewerb "The Big Challenge" (deutsch: "Die große Herausforderung") verliehen. Deutschlandweit hatten sich über 230.000 Schülerinnen und Schüler dem Multiple-Choice-Test gestellt, der am 7. Mai in 5457 europäischen Schulen stattfand. 44 Fünft- und 26 SechstklässlerInnen des Hohenstaufen-Gymnasiums hatten die Herausforderung angenommen, die teilweise sehr kniffligen Fragen aus den Bereichen Grammatik, Phonetik und Landeskunde richtig zu beantworten.
Die SechstklässlerInnen nahmen mit einigem Erfolg im landesweiten Vergleich teil. Die besten Platzierungen belegten Robert Walter (Hogy Platz 3, Ba-Wü Platz 419), Katarina Horvat (HoGy Platz 2, BaWü Platz 343) und Jonathan Fritz (HoGy Platz 1, BaWü Platz 308). Noch erfolgreicher in ihrer Altersklasse waren die FünftklässlerInnen: 32 der 44 Teilnehmer waren besser als der landesweite Durchschnitt. Platz 3 am HoGy ging an Benjamin Tezcan (BaWü Platz 65), Platz 2 sicherte sich Nalini Dixit (BaWü Platz 29).  Der Beste der Jahrgangsstufe 5 am HoGy, Jason Stahlecker, belegte einen hervorragenden 18. Platz auf Landesebene.
Neben einem Diplom über die erfolgreiche Teilnahme erhielten die Wettbewerber verschiedene Preise wie CDs, Lektüren und Lexika und nahmen außerdem die wertvolle Erfahrung eines länderübergreifenden Sprachentests mit.

Isabel Dobos

Einige Sieger des diesjährigen "Big Challenge"-Wettbewerbs mit ihren Diplomen