Hohenstaufen-Gymnasium Göppingen
Suche
zur Navigation

Schulsozialarbeit am Hohenstaufen-Gymnasium

Ziele der Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit trägt dazu bei, junge Menschen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung zu fördern, Benachteiligungen zu vermeiden und abzubauen.

Wir verstehen Schulsozialarbeit als wichtiges präventives Angebot zur Mitgestaltung der Schule als Lebensraum und als Sozialisationsort von Kindern und Jugendlichen. Wir unterstützen die Schule bei ihrer Öffnung ins Gemeinwesen und sind im Sozialraum vernetzt.

Wir sind Ansprechpartner*in für alle Schüler*innen, Lehrer*innen, Eltern, Erziehungsberechtigte und Familien sowie für alle weiteren am Schulgeschehen beteiligten Personen.

Das Angebot der Schulsozialarbeit ist unabhängig, allparteilich, vertraulich und freiwillig!

Wir arbeiten lösungsorientiert entsprechend der systemischen Sichtweise.

 

Die Schulsozialarbeit wird finanziert durch Stadt und Landkreis Göppingen, das Land Baden-Württemberg und Eigenmittel der Schule.

Träger der Schulsozialarbeit:

SOS-Kinderdorf Göppingen, Kinder- und Jugendhilfen, Freihofstr. 22, 73033 Göppingen,

Tel. 07161 963640, Fax: 07161 9636410, kinder-jh-goeppingen@sos-kinderdorf.de

Informationen als PDF-Dokument herunterladen