Navigation

Die Handballmannschaft (Wettkampf IV) des Hohenstaufen – Gymnasiums erreicht die nächste Runde und startet nun auf RP – Ebene

Am Mittwoch, 23.01.2013, fanden die Göppinger Kreismeisterschaften für Jugend trainiert Handball (Wettkampf IV Jungen) in der EWS – Arena statt.

In der Gruppenspielphase waren das Helfenstein – Gymnasium und die Geschwister Scholl Realschule Süßen die Gegner. Überlegen und mit zwei hohen Siegen konnten sich die Jungs und Mädchen in beiden Spielen durchsetzen, sodass wir als Gruppenerster ins Halbfinale einzogen.

Dort trafen wir auf die Mannschaft des Mörike – Gymnasiums. In einem packenden Spiel lagen wir zwar immer in Führung, konnten uns jedoch nie entscheidend absetzen. Durch einige unaufmerksame Aktionen kam der Gegner so bis auf ein Unentschieden heran. In der letzten Spielminute erzielten wir den glücklichen Siegtreffer und standen somit im Finale, was auch das Weiterkommen in die nächste Runde bedeutete (RP – Ebene).

Im Finalspiel gegen das Michelberg – Gymnasium mussten wir uns unserem Gegner geschlagen geben, was sicherlich auch daran lag, dass wir, krankheitsbedingt, nur zwei Auswechselspieler hatten und die Kräfte letztlich schwanden.

Für die nächste Runde wünschen wir unserer Mannschaft viel Glück und vor allem Erfolg!