Navigation

„Wer liest, gewinnt“- Vorlesewettbewerb am Hogy

„Wer liest, gewinnt: Denn Lesen ist nicht nur Schlüssel zu jeglicher Bildung – es macht darüber hinaus einfach Freude.“
Das ist das Motto des diesjährigen Vorlesewettbewerbs, an dem auch die Sechstklässler des Hohenstaufen-Gymnasiums teilnahmen.
In den letzten drei Wochen haben sie  ihren Mitschülern ihre Lieblingsbücher vorgestellt und besonders spannende, lustige oder gruselige Stellen daraus vorgelesen.
In allen vier Klassen wurde ein Klassensieger gewählt. Diese vier Schülerinnen überzeugten sowohl beim Vorlesen des bekannten Textes als auch des unbekannten Textes durch ihre Lesefähigkeit:

Klasse 6a: Ines Leister
Klasse 6b: Emma Dudium
Klasse 6c: Hanna Blessing
Klasse 6d: Jenny Smidt

Wahl des Schulsiegers

Am  Donnerstag, den 12.12 war es dann soweit: Über 100 Schüler fanden sich in der Mensa ein, um ihre Kandidatin beim Schulwettbewerb zu unterstützen.
Die Entscheidung fiel der Jury, bestehend aus Frau Breitbach-Ziegler, Frau Klinkenberg und Herrn Muhr, nicht leicht, doch eine Schülerin präsentierte besonders ausdrucksstark und selbstbewusst ihr Lesekönnen:
Ines Leister aus der Klasse 6a.
Ines wird das Hohenstaufen-Gymnasium bei dem Stadtentscheid Göppingen/Eislingen vertreten und dafür wünschen wir ihr alles Gute und drücken ihr fest die Daumen!