Navigation

Streichaktion am 8.2.2014

Jedes Jahr treffen sich Eltern der neuen Fünftklässler im HoGy und streichen verschiedene Klassenräume. Diese Aktion ist schon eine Tradition am HoGy und dient zum einen dem Erhalten und Verschönern der Fach- und Klassenzimmer und zum anderen dem Kennenlernen der Eltern untereinander.

So trafen sich auch in diesem Schuljahr, am 08.02.2014, die Eltern der Klassen 5a, 5b und 5c, die neben den 5er-Klassenzimmern auch die beiden Zeichensäle und den Werkraum mit einem neuen Farbanstrich verschönerten. Die Schülerinnen und Schüler, die diese Räume regelmäßig aufsuchen, werden sich sicherlich über die optische Verschönerung wundern und freuen.

Bei der  gemeinsamen Kaffeepause und dem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa, zu dem Frau Wetzel alle Helfer und Kinder einlud, wurden angeregte Gespräche geführt und Informationen ausgetauscht. Die Klassenlehrerinnen der fünften Klassen betreuten ihre Schülerinnen und Schüler, die am vergangenen Samstag mitkommen wollten, in der Turnhalle und stärkten so gleichzeitig die Klassengemeinschaft und das gegenseitige Kennenlernen. Jüngere Geschwisterkinder wurden von einer Mutter betreut, die Brettspiele mit den Kindern spielte, Malangebote unterbreitete und auch eine Outdooraktivität anbot.

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer, Frau Wetzel, Frau Wienecke und Frau Steinbrenner, die Klassenlehrerinnen  und Herrn Miaris.