Navigation

Endspiel um die Württembergische Meisterschaft

Wie jedes Jahr meldete das HoGy im Schuljahr 2013/14 wieder mehrere Mannschaften, die bei „Jugend-trainiert-für Olympia“ gegen andere Tennisteams anderer Schulen um den Sieg spielten.

Besonders erfolgreich waren die Mädchen, die im Wettkampf III am 1.7.2014 im Endspiel um die Württembergische Meisterschaft mitspielten. Amelie Kurpiers, Annelie Steinbrenner, Larissa Stohrer, Nina Hermle, Xenia und Veronika Albrecht reisten dazu zur FLTA nach Murr, wo das Endspiel ausgetragen wurde. Leider konnten sie gegen die stärkeren Gegnerinnen des Tennisgymnasiums in Murr nicht gewinnen, sodass der Traum der Fahrt nach Berlin zum Endspiel nicht in Erfüllung gegangen ist.

Gemeinsam mit dem ehemaligen HoGy-Lehrer, Bundesligahandballer und Vollblutsportler Horst Singer betreuten die Tennismentoren Sissi Birk und Jacob Steinbrenner die Tennisteams des HoGy.

Jacob Steinbrenner