Navigation

Erfolgreich beim Wettbewerb „Schüler experimentieren“

Bei der ersten Teilnahme gleich auf dem Siegertreppchen

Für Nastasya Hughes (11 Jahre, Klasse 5a) war es ihre erste Teilnahme am Wettbewerb „Schüler experimentieren“, dessen Regionalentscheid am 18./19. Februar 2016 in Sindelfingen stattfand. Obwohl sie eine der jüngsten Teilnehmerinnen des Fachgebietes Technik war, landete Nastasya gleich auf Anhieb unter allen 9 Wettbewerbsarbeiten auf dem 3. Platz.

In ihrer Forschungsarbeit entwickelte Nastasya ein Sicherheitsarmband mit Lichtsensoren und LEDs: Bei Dämmerung werden die LEDs durch eine Computerlogik zum Blinken gebracht. So kann das Sicherheitsarmband von Kindern zu deren eigenem Schutz den ganzen Tag getragen werden und fängt bei Dämmerung automatisch zu blinken an.

Wir gratulieren Nastasya herzlich zu ihrem Erfolg!