Navigation

Mountainbike: Tolle Teamleistungen

Mit einem Sieg, zwei Mal Platz 2 und einem 5. Rang konnten die Mountainbiker des HoGy beim kurz vor den Sommerferien stattfindenden Schurwaldpokal wieder einmal hervorragende Platzierungen herausfahren.

In der Wertung für die Klassen 7 und 8 fuhren gleich zwei Hogy-Teams von Beginn an der Konkurrenz davon und lieferten sich an der Spitze ein Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem zeitweise gar nicht zu erkennen war, welche der beiden Mannschaften in Führung liegt. Schließlich konnten sich unsere Siebtklässler knapp durchsetzen.

Die speziellen Wettkampfregeln sehen vor, dass die Anzahl der Runden gewertet wird, die die drei Fahrer innerhalb von 75 Minuten absolvieren. Während sich immer ein Schüler pro Mannschafts-Trio auf der anspruchsvollen Strecke befindet, können sich die anderen beiden Teammitglieder in der Wechselzone von der intensiven Belastung erholen und für ihren nächsten Einsatz bereit machen.

Diesen ständigen Wechsel zwischen Belastung und Erholung beherrschte auch das Team um Samuel Bäumler, Julean Walther und Moritz März hervorragend, weshalb sie ebenfalls im ersten Drittel der Ergebnisliste zu finden sind.

Einen weiteren Platz auf dem Siegerpodest erreichten unsere jüngsten Starter (60 Minuten Fahrzeit), die am Ende nur eine halbe Runde weniger auf dem Konto hatten als das Siegertrio, deren Team ausschließlich aus Vereinsfahrern bestand.

Respekt vor diesen tollen Leistungen!

Die Endergebnisse:

Klasse 5/6
(13 teilnehmende Teams)

2. Platz => Niklas Windelband, Paul Dolderer, Paul Mayer


Klasse 7/8
(14 teilnehmende Teams)

1. Platz => Finn Frey, Andreas Horschak, Max Pallasch
2. Platz => Leo Keßler, Mischa Egner, Jakob Kneer
5. Platz => Samuel Bäumler, Julean Walther, Moritz März