Navigation

„Big Challenge“-Wettbewerb 2011

„Big Challenge“ ist am Hogy seit Jahren ein Begriff. Auch dieses Frühjahr nahmen zahlreiche Fünft- und Sechstklässler/innen mit Begeisterung an dem internationalen Englischwettbewerb teil. Am 29. Juni 2011 wurden in der großen Pause die Urkunden und Preise an die Teilnehmer verliehen, darunter englische Software-Lernprogramme, Lektürehefte und DVDs. Insgesamt hatten 26 Fünft- und 27 Sechstklässler/innen unserer Schule Anfang Mai die „große Herausforderung“ angenommen und sich den 54 Fragen des Multiple-Choice-Tests gestellt, wie knapp 650 000 weitere Schüler/innen in Deutschland, Frankreich und Spanien.

Die Hogy-Teilnehmer/innen schnitten auch in diesem Jahr wieder hervorragend ab. Von den 26 Fünftklässler/innen waren 21 besser als der bundesweite Durchschnitt in dieser Altersklasse. Die vordersten Plätze gingen an Helen Schulth (Klasse 5a, Hogy Platz 3, Ba-Wü Platz 114), Julian Schüle (5c, Hogy Platz 2, Ba-Wü Platz 84) und Moritz Hoene (5a, Hogy Platz 1, Ba-Wü Platz 6, Deutschland Platz 48).

Auch bei den teilnehmenden Sechstklässler/innen erreichte die überwältigende Mehrheit eine Gesamtpunktzahl, die über dem Bundesdurchschnitt lag. Die drei Besten waren Maximilian Schulth (Klasse 6b, Hogy Platz 3, Ba-Wü Platz 169), Daniel Weißenborn (Klasse 6a, Hogy Platz 2, Ba-Wü Platz 128), sowie Jonas Engel (Klasse 6b, Hogy Platz 1, Ba-Wü Platz 9, Deutschland Platz 118).

Das Hogy und die Fachschaft Englisch hoffen, dass alle Teilnehmer/innen Spaß am Wettbewerb hatten, und gratulieren allen Preisträger/innen zu ihrem Erfolg!

Isabel Dobos