Navigation

Girls' Day Akademie – Jahresabschluss 2010

Am 17.12.2010 fand im BBQ-Göppingen die Abschlussveranstaltung der Girls' Day Akademie 2010 statt. Mit dabei war ein Team des Hohenstaufen-Gymnasiums, bestehend aus neun Schülerinnen der Klassenstufen 9 und 10.

Obwohl viele junge Frauen über eine sehr gute Schulbildung verfügen, entscheiden sich nur wenige für einen technischen oder techniknahen Beruf. Die Girls' Day Akademie versucht, jungen Frauen während der Phase der Berufsorientierung diesen Berufszweig näher zu bringen.
Das Jahr über haben die Mädchen alle zwei Wochen in ihrer Freizeit einen Nachmittag an der Girls' Day Akademie teilgenommen. In dieser Zeit wurde durch
- Firmenbesichtigungen (z.B. WMF),
- Praktika (z.B. Eierfallschirm-Bauen),
- Bewerbungstraining
- Präsentationstechniken und
- Schulungen (z.B. Business Process Management)
das Interesse für die technisch orientierte Berufswelt geschürt und das Berufsbild der Ingenieurin realistisch vorgestellt.

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung wurden die Arbeiten des ganzen Jahres präsentiert und alle Teilnehmerinnen blickten zufrieden auf das Jahr zurück. Alleine die Tatsache, dass alle Mädchen die Girls' Day Akademie das ganze Jahr über regelmäßig besuchten, zeigt die Attraktivität der Akademie. Als kleiner Lohn für die ganze Mühe erhielten alle Teilnehmerinnen ein Zertifikat über die Teilnahme, die erlernten Inhalte und die beteiligten Schulen und Unternehmen der Region. (siehe Bild).

Aufgrund des großen Erfolgs, der positiven Rückmeldung aller Teilnehmerinnen und des großen Interesses des Hohenstaufen-Gymnasiums, junge Frauen in den Naturwissenschaften zu stärken und zu fördern, unterstützt das Hohenstaufen-Gymnasium auch in diesem Jahr wieder die Akademie.

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnnen für die erfolgreiche Teilnahme und hoffen, dass die Berufswahl nun ein wenig leichter fällt.

Weitere Informationen