Navigation

Streichaktion der 5er Eltern im Januar 2011

Jedes Jahr treffen sich Eltern der neuen Fünftklässler im HoGy und streichen
verschiedene Klassenräume. Diese Aktion ist schon eine Tradition am HoGy und
dient zum einen dem Erhalten und Verschönern der Fach- und Klassenzimmer und
zum anderen dem Kennenlernen der Eltern untereinander.

In diesem Jahr haben einige Eltern der Klassen 5a - 5d vier Klassenzimmer im
2. Stock am zweiten Samstag im Februar gestrichen. Zwischendurch konnten sie
sich bei Butterbrezeln, Kuchen, Kaffee und Sprudel stärken. Im kleinen
Zeichensaal bastelten einige Schülerinnen und Schüler und ihre jüngeren
Geschwister Faschingsmasken und musizierten zusammen.

Um die Mittagszeit lud Frau Wetzel alle fleißigen Helferinnen und Helfer in
die Mensa zum Mittagessen ein. Ein Kochteam aus Mensamüttern bereitete eine
stärkende Mahlzeit vor. Die Eltern genossen die Atmosphäre in der Mensa und
beendeten nach dem Mittagessen relativ zügig die "Streichaktion".

Ein großes Dankeschön an alle mitwirkenden Eltern, an die Organisatorin
Gabriele Keller und an Frau Wetzel.

(Christiane Steinbrenner)