Navigation

März 2007

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

NWZ 13.3.2007

im März 2007 haben die Klassen 10c und 10a des Hohenstaufen-Gymnasiums einen hervorragenden Erfolg erreicht: Bei dem renommierten internationalen Wettbewerb "Mathematik ohne Grenzen" belegten sie unter 67 teilnehmenden Klassen den 1. und 2.Platz! Sie werden in den Europapark nach Rust fahren, wo jeweils die 1. Preisträger zu einem Vergleichswettbewerb antreten. Herzlichen Glückwunsch zu dieser großartigen Leistung! Herzlichen Glückwunsch und herzlichen Dank auch an die beiden betreuenden Mathematik-Lehrer Herrn Joas und Herrn Basler!
Artikel in der NWZ.

Einen erfreulichen 2. Platz in dem Landeswettbewerb "Alte Sprachen 2007" erhielt Regina Hechler, Jgst. 12. Sie wird im kommenden Herbst zu einem Seminarwochenende eingeladen, das von der Stiftung des Landes Baden-Württemberg "Humanismus heute" finanziert wird. Herzlichen Glückwunsch!

Die gesamte Kunst-Fachschaft, nämlich Herr Grünewald, Frau Gunser und Frau Lipp, hatten mit Schülerinnen und Schülernder Klassen 6 und 7 an dem "Europäischen Wettbewerb 2007" teilgenommen und folgende Preise erreicht:

Landespreise:
Maxi Hildebrand, Kl. 7 und Pauline Franz, Kl. 7
Ortspreise:
Jessica Schweiß, Kl. 7 und Sophie Schütze, Kl. 6 und Martina Sonntag, Kl. 6.

Die Preisträgerinnen, die Mitschüler/innen und die betreuenden Lehrer/innen sind zur Preisverleihung eingeladen am Donnerstag, dem 3. Mai 2007, 16.00 Uhr, im Landratsamt Göppingen, Lorcher Straße 6, Erdgeschoss, Hohenstaufen-Saal.
Herzlichen Glückwunsch zu dieser schönen Leistung!

Am 28.03.07 fand im Rahmen des Wettkampfes "Jugend trainiert für Olympia" das Kreisfinale Schwimmen statt. Die Jungen Wettkampf IV erreichten dabei den 1. Platz, die Mädchen Wettkampf IV erhielten den 2. Platz.
Herzlichen Glückwunsch den Schülerinnen und Schülern und herzlichen Dank an Frau Lipp als betreuende Lehrerin.

NWZ 20.3.2007

Am Dienstag, 6. März 2007, fand in der Stadthalle der traditionelle "Musik- und Theaterabend" der Unter- und Mittelstufe statt. Unterstufenchor, Sinfonieorchester und die Theater-AG gestalteten für die zahlreichen Besucher einen abwechslungsreichen, unterhaltsamen Abend. Herzlichen Dank allen Mitwirkenden und den betreuenden Lehrern, Herrn Schelle (zusammen mit seiner Frau), Frau Dobos, Herrn Römer und Herrn Joas.
Artikel in der NWZ.

Am 29.03.07 kamen 27 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums von einer 10-tägigen Reise, die im Rahmen des traditionellen Schüleraustausches mit Montluel/Frankreich durchgeführt wurde, zurück. Im Mai 2007 wird der Gegenbesuch in Göppingen erwartet. Wir freuen uns auch jetzt wieder auf unsere französischen Freunde und auf die gewinnbringenden Begegnungen. Betreuende Kollegen/innen sind Frau Braun, Frau Schuler, Herr Grass und Herr Klinger, denen wir herzlich für die Organisation und Begleitung der Fahrt danken.

Im Hohenstaufen-Gymnasium wird weiterhin an der Umsetzung des im vergangenen Schuljahr beschlossenen Leitbildes gearbeitet. Am 12.03.07 fand ein "Pädagogischer Tag für Schüler" statt, an dem Schülerinnen und Schüler aus ihrer Sicht Vorschläge zur Gestaltung des schulischen Lebens machen konnten. Die Ergebnisse wurden vor den Osterferien in einem 2. "Pädagogischen Tag für Schüler" diskutiert und Maßnahmen für die Zukunft besprochen.

Am 22./23. März 2007 fanden die Anmeldungen für die neuen Klassen 5 statt. Wir freuen uns über viele neue Schülerinnen und Schüler und danken den Eltern für das Vertrauen, das sie unserer Schule entgegenbringen.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Hink
Oberstudiendirektorin