Navigation

Mai 2007

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Mai 2007 haben die Gesamtlehrerkonferenz und die Schulkonferenz wesentliche Beschlüsse mit großer Tragweite gefasst:
Das Hogy hat eine neue Kontingentstundentafel mit einer neuen Verteilung der Poolstunden.
Ziel war es, im achtjährigen Gymnasium (G8) insbesondere für die Unterstufe eine Entlastung in der Stundentafel zu erreichen, so dass weniger Nachmittagsunterricht erteilt werden muss. Wir freuen uns, dass wir dieses Ziel erreicht haben.
- Kontingentstundentafel herunterladen -

Die Gesamtlehrerkonferenz und die Schulkonferenz haben beschlossen, am HoGy die offene Ganztagsbetreuung einzuführen. Die Schule bietet an drei Tagen eine Ganztagsbetreuung an. Für die Schüler/innen ist die Teilnahme freiwillig. Es bleibt ihnen darüber hinaus freigestellt, ob sie die Ganztagsbetreuung an einem, zwei oder drei Tagen nützen wollen. In jedem Fall wird für alle Schüler ein Mittagstisch angeboten, traditionell montags, mittwochs und donnerstags. Wir danken den Mensamüttern, hier vor allem der Vorsitzenden des Mensavereines, Frau Baer, sowie auch Frau Pagel und Frau Keller, herzlich für ihr ehrenamtliches Engagement.

Das HoGy hat eine neue Hausordnung. Sie wurde in einer Arbeitsgruppe mit Eltern, Lehrern und Schülern erarbeitet. Herzlichen Dank der Arbeitsgruppe, insbesondere dem Leiter, Herrn Sankowitsch.
- Hausordnung herunterladen -

Die SMV des Hohenstaufen-Gymnasiums hat sich eine neue Satzung gegeben und dabei das Leitbild des Hohenstaufen-Gymnasiums zur Richtschnur ihrer Arbeit an der Schule gemacht. Wir freuen uns über die  hohe Akzeptanz des Leitbildes bei der SMV und den Schülerinnen und Schülern und hoffen auf eine nachhaltige Umsetzung der Leitsätze.

Außerunterrichtliche Veranstaltungen:

Vom 01.05. - 05.05.07 besuchten die vier Klassen 11 Berlin, eine Reise, von der alle begeistert waren, denn es gab ein vielfältiges Programm:

Politische Programmpunkte
:
Bundestag - Bundesrat - Bundesverteidigungsministerium - Bundespresseamt - Auswärtiges Amt - Gedenkstätte Hohenschönhausen - Gedenkstätte Deutschen Widerstand im Bendlerblock - Holocaust-Mahnmal und Dokumentationsstätte - Museen und Ausstellungen zur deutschen Geschichte

Weitere Programmpunkte:
Theater - Musical - Konzert - Blueman Group - Museumsinsel und weitere Museen -  Olympiastadion - Potsdam - Stadterkundung - Spreefahrt - Abendveranstaltungen nach Wunsch und nicht zuletzt Shoppen

Herzlichen Dank den begleitenden Lehrern: Frau Sigelen, Frau Janke, Frau Strigel, Frau Kißling, Herr Schmid, Herr Bader, Herr Baab.


Am Mittwoch, 16.05.07 fuhr Herr Zimbelius mit der Jahrgangsstufe 12, Physik, in die Schweiz, um in Winterthur im berühmten Technorama-Museum wichtige Physikgrundlagen zu erforschen.


Beförderungen

Eine Kollegin und zwei Kollegen wurden am Hohenstaufen-Gymnasium zu Oberstudienräten befördert:

Herr Grass unterrichtet am HoGy die Fächer Erdkunde und Französisch und hat den Fachvorstand im Fach Erdkunde inne.

Frau Lipp unterrichtet die Fächer Sport und Bildende Kunst. Sie organisiert zahlreiche Wettkämpfe bei "Jugend trainiert für Olympia" und hat mit der Beförderung die Verpflichtung übernommen, die Ganztagsbetreuung am HoGy zu organisieren bzw. zu koordinieren.

Herr Koeper unterrichtet die Fächer Biologie und Sport. Er ist Suchtbeauftragter und hat mit der Beförderung die Aufgabe des Sicherheitsbeauftragten an der Schule übernommen.

Den Kollegen herzlichen Glückwunsch.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Hink
Oberstudiendirektorin