Navigation

Bericht vom Russisch-Austausch 2007

"Ich versteh' die Russen jetzt viel besser, auch wenn sie schnell reden!" Das können Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums nach einem zweiwöchigen Aufenthalt in St.Petersburg stolz von sich behaupten. Die jährlich stattfindende Begegnung zwischen St.Petersburgern und den Göppingern, die an ihrer Schule die Chance haben, Russisch zu lernen, war auch in diesem Jahr wieder ein großer Erfolg. Schon allein die zweitägige Zugfahrt war ein Erlebnis. "So wurde einem die Entfernung so richtig bewusst und man konnte schon unterwegs viele Eindrücke sammeln", sagte Tanja Findeis.

An Heimweh war während der ganzen Zeit nicht zu denken, da von den russischen Gastgebern ein abwechslungsreiches Programm geboten wurde: Eremitage und Russisches Museum brachten den Gästen ebenso wie  die prachtvollen Gärten von Peterhof und die Mittelalter-Metropole Novgorod  Kunstschätze und Geschichte des Landes näher; im Unterricht konnten die Göppinger erfahren, wie anspruchsvoll Mathematik und Informatik an der Partnerschule unterrichtet werden und was passiert, wenn man hier im Literaturunterricht nicht aufpasst. Gleichzeitig nahm man am russischen Alltagsleben und an der Freizeit der Partner teil: Die machen aber lange Hausaufgaben! Was für ein Aufwand, wenn man am anderen Ende der Stadt einen Kurs besuchen will! Die U-Bahnen sind super, aber manchmal leider auch supervoll! Welche Filme schaut ihr? Wo spielt man Bowling oder Billard? Warum bloß gewinne ich hier nie im Schach? Besonders interessant war für viele das Wochenende auf der Datscha und in der Banja oder die Schifffahrt auf der nächtlichen Newa, während sich die großen Brücken langsam für die Hochsee-Schiffe öffneten. Am allerschönsten aber waren die menschlichen Begegnungen. "Wenn man mich fragen würde, was mir am besten gefallen hat, könnte ich mich zwischen den vielen Erlebnissen nicht entscheiden, denn mit Freunden macht alles Spaß", sagte Isabell Staudinger.

Ramona, Marie-Luise, Tanja, Isabell

... hier noch ein kleines Fotoalbum

Kaskaden im Park von Peterhof
Typisches Bauernhaus
Im Treppenhaus der Eremitage
Matrjoschki basteln unter fachkundiger Anleitung
Vor dem Krylow Denkmal
Internationales Basketballspiel
Am Smolnyj-Kloster
Die Heldengalerie der Eremitage