Navigation

September 2008

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

im September des neuen Schuljahres 2008/09 haben bereits wieder viele interessante Unternehmungen an unserer Schule stattgefunden.

Um mit den Eltern der neuen Klassen schnell in engeren Kontakt zu kommen, führte der Elternbeirat am Freitag, 12.09.08, einen Elternhock im Atrium der Schule durch. Viele Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 waren mit ihren Eltern gekommen und wurden von zahlreichen Elternbeiräten mit schmackhaftem Grillgut, gespendeten Salaten und ausgewählten Getränken bewirtet. Das Fest war stimmungsvoll und ein voller Erfolg.
Herzlichen Dank den Mitgliedern des Festkomitees, Frau Großkopf, Herrn Schubert, Frau Kraus, Frau Weidle, Frau Kordik-Hierlemann, Frau Lorenz, Frau Schütze und allen Helfern, insbesondere Frau Baer und Herrn Haubensack.

Bereits 2 Tage später waren die Eltern der Klassen 5 erneut von "ihrer" neuen Schule eingeladen, dieses Mal zu dem Vortrag "Was kann man tun, damit das Kind erfolgreich am Gymnasium sein kann". Mit von der Partie waren - neben der Schulleitung - die Klassenlehrer, Konfliktlotsen, Frau Lipp als Organisatorin der Ganztagsbetreuung, Herr Zeller als Organisator der Hausaufgabenbetreuung und Frau Baer als Vorsitzende des Mensavereines. Die Veranstaltung war gut besucht und in angeregter Diskussion konnten viele Fragen der neuen Eltern geklärt werden. Herzlichen Dank allen Mitwirkenden!

Am 17.09.08 fand für alle Klassen der traditionelle Schuljahresanfangs- Wandertag statt, bei dem unterschiedlichste Ziele angesteuert wurden.

Am 26./27.09.08 wurde für die neuen Fünfer, aber auch für die Sechser die traditionelle "HoGy-Night" durchgeführt, organisiert von den Verbindungslehrern und der SMV. Da die Sonne herrlich schien, konnten viele Spiele im Schulhof stattfinden. Besonders spannend war es aber, die Nacht im Klassenzimmer zu verbringen. Herzlichen Dank Frau Mayer, Frau Dobos, Herrn Hofer und den SMV-Mitgliedern Jessica Baer, Klaus Kirschlager, Kim Fischer und Kathrin Rapp.

Noch eine erfreuliche Meldung:
Vom 21. - 24.09.08 fuhr unsere Leichtathletik-Mannschaft zur Deutschen Meisterschaft und errang - bei schlechten Wetterbedingungen - einen respektablen 11. Platz. Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern: Philipp Weigl, Tim Trünkle, Simon Oesterle, Constantin Dory, Tobias Hofelich, Dennis Stroh, David Bauermeister, Max Renn, Steffen Nierobisch, Moritz Bley, Alexander Söll, Nicolas Schreiber.
Herzlichen Dank den Begleitlehrern Frau Lipp und Herrn Beug.
Besonders haben sich unsere Leichtathleten darüber gefreut, dass sie von dem Arbeitgeberpräsidenten, Herrn Dr. Dieter Hundt, in Berlin empfangen und bewirtet wurden.
Herr Dr. Hundt ist ehemaliger Schüler und ehemaliger Elternvertreter unserer Schule. Wir danken Herrn Dr. Hundt für diese Verbundenheit mit unserer Schule.

Abschließend noch eine Information: Der Chemielehrsaal wurde in den Sommerferien aufwändig umgebaut und als Praktikumsraum neu gestaltet und möbliert. Er steht aber sofort zur Nutzung für den Unterricht zur Verfügung. Wir danken der Stadt für die Verbesserung der Unterrichtssituation, ebenso dem Architekten Herrn Jochen Aupperle und Herrn Mürdter.


Mit freundlichen Grüßen
Dr. Hink
Schulleiterin