Navigation

Februar 2009

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Februar stand ganz im Zeichen der Information:

Nach der Ausgabe der Halbjahresinformationen an alle Schülerinnen und Schüler am 6. Februar 2009 wurde am 13. Februar 2009 der Elternsprechtag durchgeführt. Zahlreiche Eltern machten - ggf. zusammen mit ihren Kindern - Gebrauch von diesem Gesprächsangebot, um pädagogische Fragen, fachliche Leistungen und Fragen der Schullaufbahn zu erörtern. Wir danken allen Beteiligten für diesen wichtigen Beitrag zu unserer gelebten Erziehungspartnerschaft.

Am Mittwoch, 11.02.09, fand der Informationsabend für die Eltern der Klassen 4 über das Bildungsangebot des Hohenstaufen-Gymnasiums statt. Am Dienstag, 17.02.09, folgte der Informationsabend über den bilingualen Zug. Beide Veranstaltungen waren sehr gut besucht. Wir danken den Eltern der Klassen 4 für ihr Interesse und den beteiligten Lehrern und Schülern für die sorgfältige Vorbereitung und Durchführung der Info-Abende.

Am Donnerstag, 19.02.09, fand ein Info-Abend für die Eltern der Klassen 5 statt, bei dem es um die Wahl der 2. Fremdsprache - Latein oder Französisch - ging. Frau OStR' Unterriker und Herr StD Balewski hoben in ihren Referaten Vorzüge, Schwierigkeiten und Besonderheiten der beiden Fremdsprachen hervor und boten den Eltern weitere Beratung an. Herzlichen Dank!

Am 03.02.09 wurde den Eltern der Klassen 5 an einem Elternabend das neu am HoGy eingeführte Projekt "Frühstücks-Club" vorgestellt. 21 Eltern erklärten sich spontan bereit, an diesem gesunden Projekt mitzuarbeiten. Artikel in der NWZ vom 26.2. lesen 

Nachdem bereits im Januar 2009 vier Schülerinnen und Schüler zwei erste und zwei zweite Plätze in dem anspruchsvollen Mathematik-Landeswettbewerb erreicht hatten, zeigten sich auch im Februar 2009 HoGy-Schüler auf Erfolgskurs:

Matthias Hofmann nahm mit dem anspruchsvollen Thema "Ich teil' mal schnell durch Null" im Rahmen der "Jugend forscht-AG" am 14. Februar 2009 am Regionalwettbewerb in Oberkochen teil und erreichte im Fachbereich Mathematik einen hervorragenden 3. Platz. Betreut wird Matthias von Frau OStR' Staudenmayer, die die "Jugend-forscht-AG" leitet. Sie selber war Schülerin am Hohenstaufen-Gymnasium und wurde seinerzeit im Fachbereich Biologie Bundessiegerin. Inzwischen ist sie sowohl beim Landes- wie auch beim Bundeswettbewerb "Jugend forscht" als Jurorin tätig.

"Michael Mohring zeigt seine Klasse" schrieb am 14. Februar 2009 die Presse über diesen HoGy-Schüler. Michael hat beim Jugend-Säbelturnier in Mülheim / Ruhr eine erstklassige Leistung gezeigt und souverän das Turnier gewonnen. HoGy-Schülerin Alexandra Blersch zeigte ebenfalls bei dem Säbelturnier hervorragende Leistungen, erreichte das Finalgefecht und schließlich die hervorragende Bronzemedaille! Beiden Säbelfechtern gratulieren wir herzlich!


Einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnete der Regionalwettbewerb von "Jugend musiziert" am ersten Februarwochenende 2009. Mit von der Partie waren auch Schüler/innen unserer Schule und errangen Preise:

  • Sebastian Gunkel, Horn, 1. Preis mit Weiterleitung, 
  • Benedikt Gunkel / Karin Chen, Duo Violine - Klavier, 1. Preis mit Weiterleitung
  • Verena Klein / Florian Lipphardt, Klavier, Duo Kunstlied, 1.Preis

Allen Schülerinnen und Schülern herzliche Glückwünsche!

Bei den traditionellen alpinen Göppinger Skimeisterschaften in Nesselwängle stellte das HoGy die erfolgreichste Mannschaft. Die HoGy-Läuferinnen und Läufer holten insgesamt fünf Mannschaftspokale. Bei den Snowboardern sicherten sich Maximilian Österreicher, Tim Feldmann, Simon Sailer und Liset Olbort jeweils den 1. Platz, Sebastian Sacher holte Platz 2, Florian Geiger und Hannes Hitzer landeten auf Rang 3. Bei den alpinen Skifahrern fuhren Tim Taxis und Leon Knödler bei einem starken Teilnehmerfeld auf die hervorragenden Plätze 2 und 3, Corinna Gölz landete auf  Rang 4. Herzlichen Dank den betreuenden Lehrern Frau Weiß, Frau Lipp, Frau Braun und Herrn Basler und Herrn Koeper.

 Angesichts der hervorragenden Schneeverhältnisse führte die Schule am 18.02.09 einen Schnee- und Skitag   durch. Viele Schüler fuhren zum Ski fahren in das Allgäu, andere entschieden sich für das Schlittenfahren auf der Alb oder das Wandern im Schnee. Nach wie vor war auch das Schlittschuhlaufen in der Eishalle von Adelberg bzw. Wernau beliebt. Wer sich nicht für Schnee und Eis entscheiden wollte, konnte unter fachkundiger Begleitung in die Staatsgalerie nach Stuttgart fahren. Herr Grau, Herr Sankowitsch und Herr Schelle haben den Schneetag hervorragend organisiert. Herzlichen Dank dafür.

Und noch eine erfreuliche Nachricht: Die SMV hat 265,05 € für die Aids-Hilfe Tübingen/Reutlingen e.V. gesammelt und dafür die "Spendenurkunde in Silber" erhalten. Herzlichen Dank der SMV für das hilfreiche Engagement.

Termin-Vorschau:

 Am 06.03.09 findet der "Tag der offenen Tür" von 14.00 - 17.00 Uhr im Hohenstaufen-Gymnasium statt. Bitte beachten Sie das Programm.


Mit freundlichen Grüßen
Dr.  Hink
Schulleiterin