Navigation

23. Juli 2009

Liebe Eltern,
Schülerinnen und Schüler,

seit 23 Jahren leite ich das Hohenstaufen-Gymnasium in Göppingen. Nun habe ich die gesetzliche Altersgrenze erreicht und werde am Ende des Schuljahres, am 31. Juli 2009, in den Ruhestand treten.

Die Arbeit war nicht immer leicht, hat mir aber immer viel Freude gemacht. Ich bin überzeugt davon, dass unsere Schule zukunftsorientiert aufgestellt ist, so dass allen Schülerinnen und Schülern die erforderlichen Grundlagen für das spätere Leben vermittelt werden können.

Bei Ihnen, liebe Eltern, bedanke ich mich herzlich für die gute Zusammenarbeit. Sie haben zahlreiche Klassenzimmer gestrichen, Getränke und Mensaessen verkauft, Kuchen gestiftet, als Jugendbegleiter gearbeitet, Elternbeiratssitzungen besucht und unser Leitbild mitgestaltet. Die Erziehungspartnerschaft hat an unserer Schule Tradition, wird vorbildlich gelebt und in vielfältiger Weise umgesetzt. Ich danke Ihnen für die vielen guten Gespräche und insbesondere der EBR-Vorsitzenden Frau Baer für die herzlichen Begegnungen.

Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, haben wir in den vergangenen Jahren mehr und mehr Mitwirkungsrechte im Schulalltag eingeräumt. Ich freue mich über Euere Bereitschaft, frühzeitig Verantwortung zu übernehmen und über Euer Engagement in der Schule.
Die Einführung der Schulkleidung ist eine Idee der SMV; Schüler sind als Hausaufgabenbetreuer, Schulsanitäter, Konfliktlotsen und Jugendbegleiter in der Schule tätig.
Ich danke auch Euch herzlich für Eure Zivilcourage, die gute, vertrauensvolle Zusammenarbeit. Ich wünsche Euch für Euer Leben alles Gute.

Inzwischen haben mich viele Briefe von Eltern, Lehrern und Schülern erreicht. Ich freue mich sehr über die Zeichen der Verbundenheit, nehme sie gerne mit in mein neues Leben ohne Terminkalender und bedanke mich herzlich für die darin zum Ausdruck kommende Anerkennung meiner Arbeit.

Die Nachfolgeentscheidung ist inzwischen offiziell vom Regierungspräsidium mitgeteilt worden. Nachfolgerin wird Frau StD' Martina Wetzel. Frau Wetzel war von 1992 bis 2005 am Hohenstaufen-Gymnasium und wechselte dann an das Werner-Heisenberg-Gymnasium, wo sie eine Stelle als Abteilungsleiterin übernahm.

Frau Wetzel wird am 1.8.2009 ihre Stelle als Schulleiterin antreten und soll - laut Auskunft des Regierungspräsidiums - im September in ihr Amt eingeführt werden.

Herzlich willkommen, Frau Wetzel.

Mit freundlichen Grüßen
Dr.  Hink
Schulleiterin