Navigation

Skitag 2009

"Drei Männer im Schnee"
Gefrorener Handschuh bei -11°C

Das Wetter bescherte uns die besten Bedingungen für die verschiedenen Winter-Aktivitäten, fünf Busse brachten die Skifahrer nach Jungholz - blauer Himmel und Pulverschnee - , eine andere Gruppe fuhr Schlitten und Ski auf der Alb bei Westheim, andere brachen zur einer Winterwanderung mit Würstchengrillen auf,  die Eishallen in Adelberg und Wernau wurden von HoGy-Schülern bevölkert und kunstinteressierte Schüler besuchten die Staatsgalerie in Stuttgart.


Schlitten-extrem mit 10m-Sprüngen