Navigation

HoGy-Preisträger beim 57. Europäischer Wettbewerb 2010

Die Preisträger und ihre Werke (anklicken)

„Wenn jeder gibt, was er hat, dann werden alle satt“ – ein Traum?

In Europa gibt es Lebensmittel im Überfluss. Und doch haben nicht alle Menschen stets das, was sie zum Leben brauchen. Wie wäre es, wenn ein Traum wahr würde und Menschen aus ganz Europa an einer großen Festtafel zusammenkämen, um typische Waren, die bei ihnen zu Hause erzeugt werden, miteinander zu teilen?

Zu diesem Thema malten die Klassen 6b und 7a Bilder. Verschiedene Menschen aus Europa sitzen an einer Tafel  und teilen sich die verschiedenen landestypischen Speisen und Getränken aus ihrer Heimat.

Am vergangenen Dienstag, den 11. Mai 2010 fand im Göppinger Landratsamt die feierliche Preisverleihung statt.
Landrat Edgar Wolff, Frau Gisela Hack, stellvertretende Vorsitzende der Europa Union Göppingen e.V., überreichten die Preise an die Schülerinnen und Schüler. Unter den Sachpreisen befand sich auch ein Büchergutschein im Wert von 20 Euro.

Die Preisträger:

6b: Philipp Berg, Fabian Faulhaber und Maren Rau
7a: Sissy Birk und Deborah Bauerle

Philipp Berg konnte eine länderübergreifende Jury überzeugen und erhielt einen zusätzlichen Büchergutschein im Wert von 20 Euro.

Allen Preisträgern herzlichen Glückwunsch!

Übergabe ...
... der Preise
Deborah
Fabian
Maren
Philipp
Sissy