HOGY-Night 2023 – Eine unvergessliche Nacht

Vom 27.-28. Oktober übernachteten alle Fünftklässler im HOGY. 

Wir haben unsere Sachen gepackt und sind um 17:00 Uhr zum HoGy gefahren. Am Aquarium trafen sich alle Klassen. Wir konnten es kaum erwarten in die Schlafräume zu gehen. Die Jungs und Mädchen schliefen getrennt, und auch Klassenweise. Wir haben die Schlafplätze hingerichtet und sind mit den Klassenpaten in verschiedene Räume gegangen. Werwolf, Montagsmaler und andere Spiele haben wir gespielt. Es dauerte nicht lange, bis dann endlich die duftende Pizza vor uns stand. Wir hatten die Wahl zwischen Margherita und Salami. Dann gab es Spiele mit den anderen Klassen. Endlich kam die Nachtwanderung. Wir stellten uns in zweier Reihen auf und liefen los in Richtung Oberholz. Leider hatte uns niemand erschreckt, trotzdem war es gruselig. Angekommen am Lagerfeuer wurde uns eine spannende Geschichte erzählt. Als wir zurück waren, gab es im Erdkunde-Saal Punsch und leckeren Kuchen. Anschließend gab es verschiedene Möglichkeiten: leckere Cocktails an der Cocktail-Bar, Casino, Herzblatt und natürlich die Disco. Danach kamen tolle Filme: Minions, Rapunzel und Ich einfach unverbesserlich 3. Andere konnten noch zur Kuppel auf dem HoGy-Dach, um die Sterne zu sehen. Es war nach Mitternacht, als wir Zähne geputzt hatten. Bald darauf gingen wir ins Bett. Am nächsten Morgen gab es zum Frühstück Müsli, Obst und vieles mehr. Zu schnell ging die HoGy-Night vorbei. Wir warteten auf unsere Eltern und fuhren mit strahlenden Gesichtern nach Hause. 

Wir bedanken uns bei der gesamten SMV, Herr Ruetz und den Lehrer*innen Frau Grupp, Herr Gärtner, Frau Wahl, Frau Merkl und Frau Ramadani, die diese Hogy-Night zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben! 

Elias Ringleb, 5b